Lieber Wieder – Shirts 100% aus Österreich

Lieber Wieder

Wir freuen uns sehr, mit Lieber Wieder nun Shirts in unserem Sortiment zu haben, die zu 100% aus Österreich stammen.

Die Firma Lieber Wieder hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus der Natur zu schöpfen und die dabei eingesetzten Rohstoffe in einem Kreislauf zu halten. Deshalb bereiten sie diese wieder auf und verwerten sie neu. 

Zudem achten sie bei Materialien und Zulieferer auf Regionalität, kaufen bei heimischen Unternehmen, halten Transportwege kurz und fördern wertvolle Strukturen in der Region.

Shirts zu 100% aus Österreich

Die Shirts von Lieber Wieder werden nicht nur in Österreich hergestellt – sie stammen zu 100 Prozent von Bäumen aus regionalem Waldbestand, und zwar aus Wäldern im Umkreis von 200 Kilometern um Lenzing in Oberösterreich. 

Es steckt also wirklich ganz viel Österreich in einem Lieber Wieder Shirt.

TENCEL TM Modalfaser

Aus der in Österreich gewonnenen Holzfaser wird die TENCEL TM Modalfaser aufbereitet. 

TENCEL™ Fasern zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Farbintensivität und Weichheit aus. Zudem sind sie atmungsaktiv, temperaturregulierend und sehr, sehr angenehm auf der Haut. Die TENCEL™ Modalfasern weisen eine hohe Flexibilität auf und werden in einem ökologisch verantwortlichen, energieautarken Prozess gewonnen.

Im Vergleich zu Baumwolle wird bei der Herstellung von Holzfasern viel weniger Wasser verbraucht. Da TENCEL™ Fasern außerdem unter Rückgewinnung aller Prozesschemikalien hergestellt werden, gelten sie nicht nur als nachhaltig, sondern auch als besonders umweltschonend.

Ökologisch verantwortlich

TENCEL™ Fasern werden chlorfrei gebleicht und ausschließlich mit ökologisch zertifizierten Farbstoffen gefärbt. 

Die Gewinnung und Aufbereitung der Holzfaser geschieht mit erneuerbaren Energien.

Regionalität und Integrative Arbeitsplatz

Jedes Lieber Wieder Shirt wird in Österreich genäht. Am Etikett könnt ihr sogar sehen, wer euer Shirt genäht hat.

Um die Transportwege möglichst kurz zu halten, finden alle Fertigungsprozesse in einem engen Radius statt. So wird auch die regionale Wertschöpfung hochgehalten.

Eine weitere Besonderheit: Die Näherei von Lieber Wieder ist ein integrativer Arbeitsplatz der GWS. Die GWS ( Geschützte Werkstätten – Integrative Betriebe Salzburg GmbH ) ist Österreichs größter Integrativer Betrieb. 

In der Näherei von Lieber Wieder geben also Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten ihre persönlichen 100 Prozent für nachhaltige Shirts aus Österreich.

Naturkreislauf

Die Shirts werden aus der Natur gewonnen und würden – solltest du dich von ihnen trennen wollen – auch wieder dorthin zurückkehren. Das heißt: Solltest du dein Shirt kompostieren, wäre es vollständig biologisch abbaubar. Aber keine Sorge! Wenn du darauf achtest, passiert das natürlich nicht. 😉

Ein nettes Detail noch am Schluss: Sogar das Etikett des Shirts ist aus Samenpapier. Wenn du es in die Erde gibst und mit Wasser versorgst, können daraus Blumen erblühen.

Bald mit unseren Motiven im Onlineshop

Wir haben schon einige unbedruckte Lieber Wieder Shirts für Damen und Herren in verschiedenen Farben im Atelier.

Auch in unserem Onlineshop kann man die unbedruckten Shirts schon bestellen und wir arbeiten daran, sie euch bald mit einigen schönen und einzigartigen Peaces-Motiven anbieten zu können.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner